Ich begegne anderen und mir voller Respekt und Anerkennung.


Respektiere und erkenne dich und andere so an, wie du oder dein Gegenüber gerade ist.

Jeder hat seine Gedanken und Gefühle. Schaut durch seine Brille der Vergangenheit, der Glaubenssätze. Die Brille die ihn durch seine Hochs und Tiefs geprägt haben.

Und wenn wir auch nicht immer einverstanden sind, mit dem was unsere Mitmenschen oder wir gerade sind oder getan haben, so können wir doch diesem Jetzt mit Respekt begegnen. Anerkennen, dass es genau so sein sollte. Denn nichts geschieht grundlos und alles hat seine Bedeutung. Auch wenn der Sinn des Ganzen für uns noch im Verborgenen liegt.

 



-------------------

Dir gefallen meine Beiträge, haben dir Anregungen gegeben oder haben dir geholfen?
Dann freue ich mich über einen Energieausgleich von Dir > Dank für deine Unterstützung